Kategorie: JD-m

  • mJD – HB Kinzigtal – SG Hornberg/Lauterbach/Triberg 22:12 (12:7)

    Eine klasse Leistung, zwei weitere Punkte und einen sehr zufriedenen Trainer- das war das Ergebnis des letzten Heimspiels der Jungs aus der D-Jugend. Das 0:1 in der 2. Spielminute war tatsächlich der erste und letzte Rückstand unserer Jungs gegen die Gäste aus Offenburg. Keine 2 Minuten später hatten Benjamin Kilguß, Simon Armbruster, Ben Kilgus und…

  • mJD – HB Kinzigtal – SG Hornberg/Lauterbach/Triberg 23:18 (11:7)

    Ohne Keeper Georg King ging es für die Jungs der D-Jugend in das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten und direkten Verfolger der SG HLT. Die Jungs von Trainer Marcel Vollmer brauchten ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden und konnten aber nach dem 0:2 postwendend den Ausgleich erreichen und aus einer immer stabiler agierenden Defensive…

  • mJD – FV Unterharmersbach – HB Kinzigtal 7:25 (5:13)

    Kein Tippfehler, sondern tatsächlich Teil der Dreier- Runde in der Kreisklasse der D-Jugend männlich: nach dem überaus deutlichen Heimsieg gegen den FV Unterharmersbach am vergangenen Wochenende stand der gleiche Gegner, aber nun in fremder Halle schon wieder auf dem Plan. Krankheitsbedingt mit deutlich reduziertem Kader taten sich die Jungs von Trainer Marcel Vollmer an diesem…

  • mJD – HB Kinzigtal – FV Unterharmersbach 32:10 (17:3)

    Die D-Jungs setzen auch im neuen Jahr ihre Siegesserie fort und fegen mit spielerischer Überlegenheit die Gäste aus Unterharmersbach aus der Halle! Nach dem zwischenzeitlichen 1:1- Ausgleich der Gäste kam die D-Jugend, betreut von Marcel Vollmer und Sebastian Götz, immer besser in Fahrt und hatten gegen eine überforderte Defensive zu keinem Zeitpunkt Mühe, zum Torabschluss…

  • mJD – SG ZEGO 2 – HB Kinzigtal 20:21 (12:12)

    D-Jugend männlich weiterhin ungeschlagen in der Erfolgsspur 7.Sieg im 7. Spiel und eine makellose Punktebilanz in der Kreisklasse- die Jungs der D-Jugend bleiben mit 14:0 Punkten an der Tabellenspitze! Aber das war alles andere als ein Spaziergang von das Team von Trainer Marcel Vollmer. Zwar legten unsere Jungs los wie die Feuerwehr und legten nach…

  • mJD- SG Scutro 2 – HB Kinzigtal 11:20 (5:7)

    6.Sieg im 6. Spiel und eine makellose Punktebilanz in der Kreisklasse- die Jungs der D-Jugend bleiben mit 12:0 Punkten an der Tabellenspitze! Allerdings war das im Spiel gegen Scutro ein ganz schönes Stück Arbeit, denn der Gastgeber hielt in der ersten Viertelstunde gut dagegen und konnte mit 5:5 das Spiel ausgeglichen gestalten. Allerdings verwandelte der…

  • mJD – HB Kinzigtal – SG HLT 23:18 (10:6)

    mJD – HB Kinzigtal – SG HLT 23:18 (10:6)

    Im Spitzenspiel der bis dato jeweils verlustpunktfreien Teams der HBK und HLT entwickelte sich zu Beginn die erwartet ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für die Gäste. Erst ab der 10. Minute hatten dann unsere Jungs die Nase vorn- nach dem 5:5-Ausgleich in der 12. Minute arbeitete man sehr konzentriert in der Abwehr und ließ Ersatzkeeper…

  • mJD – JSG ZEGO 2 – HB Kinzigtal 14:19 (8:10)

    Nach langer Spielpause konnte endlich auch wieder unsere D-Jugend männlich ins Spielgeschehen eingreifen und musste am Samstag nach Elgersweier zur JSG ZEGO 2. Mit einer soliden Leistung, aber nicht ganz so souverän wie angestrebt, konnte man schlussendlich das Spiel gewinnen und die Tabellenführung verteidigen- allerdings war dabei auch zu beachten, dass die Gastgeber zwei ihrer…

  • mJD- ETSV Offenburg – HB Kinzigtal 17:20 (4:10)

    Auch im dritten Spiel holten sich die Jungs der D-Jugend beide Punkte in fremder Halle und behalten ihre weiße Weste als Tabellenführer- gegen eine zahlenmäßig kleine Mannschaft des Gastgebers, die ohne Auswechselspieler antraten, gelang dabei allerdings nur in Halbzeit 1 ein überzeugendes Ergebnis mit einer 4:10- Führung. Hier wäre mit einer etwas konzentrierteren Chancenverwertung ein…

  • mJD- SG Scutro 2 – HB Kinzigtal 18:25 (7:13)

    Gegen die zweite Mannschaft der Gastgeber der SG Scutro kamen die D-Jungs von Coach Marcel Vollmer zunächst etwas schwerfällig in die Partie und konnten sich mit Stand- Handball und überhasteten Einzelaktionen nicht entscheidend absetzen. Mit einer guten und ballorientierten offensiven Abwehr und einem tollen Rückhalt in Keeper Georg King war dadurch allerdings noch nichts angebrannt,…