I. Mannschaft siegt im Trainingsspiel

Nach 3 Wochen intensiver Trainingsarbeit durften sich die Herren am vergangen Freitag zum ersten Male auf dem Spielfeld präsentieren. Zu Gast war die HSG Rottweil aus der Bezirksklasse Württemberg.

Offensichtlich war die SG in der ersten Viertelstunde noch nicht so richtig aufgewacht, denn man lag gleich mit 2:6 im Rückstand. Hierbei fielen besonders grobe Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehr auf. Doch nun besann sich die Mannschaft und konnte bis zur Halbzeit noch einen Ein-Tore-Vorsprung herauswerfen.

In der zweiten Halbzeit lief das Spiel etwas besser und die SG konnte sich einen beruhigenden Vorsprung herauswerfen. Gegen Ende des Spiels liesen dann aber doch die Kräfte nach und der Gast verkürzte nochmals auf ein erträgliches 24:21.

Insgesamt wurden während des Spieles zu viele klarste Torchancen nicht verwertet. Immer wieder wurden Würfe völlig frei stehend  zu hastig abgeschlossen, weshalb man sich um den Lohn der Arbeit brachte. Für die beiden Trainer brachte dieses Spiel aber schon einige wichtige Erkenntnisse, die es in den nächsten 4 Wochen umzusetzen gilt.

Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft am 24.08., um 20.30 Uhr, in der Nachbarschaftsporthalle gegen den TV Hornberg. Auch hier sind interessierte Zuschauer herzlich eingeladen.

Es spielten: Nicolaj King und Jens Jahnke (Tor), Nils Wöhrle, Yannik Bessei, Max und Luis Kaufmann, Timo und Julian Armbruster, Cerardo Rendina, Jochen Gaiser, Aaron Lehmann, Daniel Bühler, Tobias Oberföll, Martin Jehle.

 

 


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: